Sybill Linke

Sybill Linke

  • 2005 – 2008 Schule für Logopädie, Klinik Bavaria Kreischa
  • Abschluss: Staatlich anerkannte Logopädin und Castillo Morales° Therapeutin
  • Seit Januar 2017 geringfügig beschäftigte Logopädin bei Yvette Seiferth

 
Behandlungsschwerpunkte

  • Therapie des Facio-oralen Traktes
  • Therapie nach dem Castillo Morales°-Konzept
  • Behandlung von Kindern mit Sprach- und Sprechstörungen
  • Therapie neurologisch bedingter Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen

Zertifizierte Fortbildungen

  • seit Oktober 2015 Ausbildung zur Castillo Morales-Therapeutin
  • November 2014 „Frühe Spracherwerbsstörungen“ bei Dr. Barbara Zollinger
  • Juli 2014 „Wortfabrik – Sprachrhythmus, Genus und Orthografie“ nach
    Dr.Zvi Penner bei Dipl.Psych. Sandra Lenz
  • April 2013: „Stottern bei Jugendlichen und Erwachsenen“, Ref.: Hartmut Zückner
  • Januar 2013: „Lidcombe“- Behandlung frühkindlichen Stotterns, Ref.: C. Lattermann, B.
    Freerk
  • Juni 2012: „Workshop Stimme“, Ref.: Prof. Dr. med. Mürbe, Uniklinik Dresden
  • Juni 2012: „Mini- und SchulKIDS“, direkte Therapie mit stotternden Kindern
    (Sandrieser/Schneider), Ref.: Claudia Walther)
  • Oktober 2011: Grundkurs /F.O.T.T., nach Kay Coombes, Ref.: Ricky Nusser-
    Müller-Busch, Heike Sticher, Doris Müller
  • Mai 2011: „Kontextoptimierung“: Therapie grammatischer Störungen im Vorschul- und
    Schulalter, Ref.: Prof. Hans-Joachim Motsch (ESGRAF-R)
  • Februar 2010: „Die verbale Entwicklungsdyspraxie“ nach McGinnis, Ref.: Cornelia Reuss
  • März 2010 “Therapie bei stotternden Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen“
    (Fluency Shaping Techniken), Ref.: Holger Prüss)
  • Mai 2010: „Der Dysphagiepatient“ (Ref.: Frau Dr. Kuss KH Friedrichstadt HNO und Phoniatrie)
  • März 2009: „Therapie bei stotternden (älteren) Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen“ Ref.: Holger Prüss